Kopfbereich

Daimler-Mitarbeiter-Blog

Das Blog oder der Blog?

Hauptnavigation
Suche
Inhalte
17
09.2014

Dual down under

von am 17.09.2014, 13:42 Uhr in Einstieg & Karriere
Header

Mein Auslandspraxissemester bei Mercedes-Benz Australia

Mein Auslandspraxissemester in Australien. Schon seit Beginn meines Dualen Studiums als Wirtschaftsingenieur wusste ich, dass ich eine Praxisphase – anstelle bei der EvoBus GmbH in Neu-Ulm – auch im Ausland absolvieren kann. Klar, dass ich diese Möglichkeit auch nutzen wollte, um Daimler Buses noch von einer anderen Seite zu sehen, und natürlich auch um neue Kulturen kennenzulernen. Da Australien für mich schon von klein auf ein Kontinent war, der mich sehr begeisterte, wollte ich genau dort auch mein Auslandspraxissemester machen. Melbourne schien mir die perfekte Stadt dafür.

Die Organisation der Praxisphase war einfacher, als ich dachte. Ein für die Markbetreuung Australiens zuständiger Kollege aus meiner letzten Praxisphase im After Sales Bereich der EvoBus GmbH, stellte den Kontakt zum australischen Vertriebsleiter her. Weiterlesen »

Unsere Mitarbeiter geben hier bereits seit Oktober 2007 Einblicke in ihre Arbeits- und Lebenswelten.
Weiterlesen »

Mitarbeiter-Blog

Mit unserer Bilderstrecke gewähren wir Einblicke in den Konzern und seine Standorte.
Ansehen »

Einblicke

Was Leser zu diesem Artikel sagen

    • Für diesen Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreiben Sie einen Kommentar!

THEMEN

Mit ProCent zu Gast im Schloss Bellevue

von am 15. September 2014 um 14:30 Uhr in Mitarbeiter & Gesellschaft.
Mit ProCent zu Gast im Schloss Bellevue

Reinhard Feider, Vorsitzender des Betriebsrates des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, im Gespräch mit einem Besucher des Bürgerfests des Bundespräsidenten über die ProCent-Initiative von Daimler.

Der Bundespräsident lässt bitten
„Was für eine Ehre! Werde ich wohl kurz mit dem Bundespräsidenten sprechen können? Soll ich überhaupt den Kollegen davon erzählen oder gelte ich dann als Wichtigtuer? Was soll ich anziehen?…“ Viele Fragen gehen mir durch den Kopf, als ich im August mit den Fingern über den goldenen Deutschland-Adler streiche, der leicht erhaben die Mitte der Einladung zum Bürgerfest des Bundespräsidenten ziert.

An erster Stelle freue ich mich einfach, gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen anderer Werke an diesem „Fest der freien Bürgergesellschaft“ teilzunehmen, Weiterlesen »

Tote Winkel erkennen: Blind-Spot-Assist

von am 12. September 2014 um 13:02 Uhr in Daimler Trucks, Technologie & Innovation.
Tote Winkel erkennen: Blind-Spot-Assist

Die tödliche Gefahr des Übersehens von Radfahrern oder Fußgängern bei Rechtsabbiegevorgängen ist permanent vorhanden. Obwohl die zahlreichen, an der Beifahrertür montierten, Spiegel Überblick und eine gewisse Sicherheit versprechen, ist der Trucker hinter dem Lenkrad häufig nicht in der Lage, den Bereich rechts neben seinem Lastwagen zu überblicken – und dabei noch gleichzeitig nach vorne und nach links zur Fahrerseite, den Überblick zu behalten.  Weiterlesen »

Der Serengeti-Löwe

von am 11. September 2014 um 10:52 Uhr in Mercedes-Benz Cars.
Der Serengeti-Löwe

Affalterbach. AMG. Weltpremiere Mercedes-AMG GT. Um mich herum: 300 Medienvertreter, 200 Mitarbeiter, 73 Shuttles, drei Spiel-Sitzkonsolen, mehrere Kamerateams und irgendein undefinierbares Geräusch (röhrend-blubbernd) aus der Ferne. Ein Zoo in Affalterbach?

Gemurmel: „Der Star des Abends…“! Star? Ich sehe diverse Herrschaften: Rennfahrer (Nico Rosberg, Bernd Schneider), Größen aus der Daimler-Welt (Dieter Zetsche, Thomas Weber, Ola Källenius, Tobias Moers) und lese gleichzeitig in der Presse-Information:

Weiterlesen »

Schon gesehen? Weltpremiere des Mercedes-AMG GT

von am 10. September 2014 um 06:27 Uhr in Mercedes-Benz Cars.
Schon gesehen? Weltpremiere des Mercedes-AMG GT

Der erste Mercedes war ein Rennwagen, sein jüngster Nachfolger trägt dessen Erbe weiter: Der neue Mercedes-AMG GT ist der zweite von Mercedes-AMG komplett in Eigenregie entwickelte Sportwagen. [Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,6-9,3 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 224-216 g/km]*

Für Rennstrecken-Performance sorgt die Kombination aus Aluminium-Spaceframe, V8-Biturbomotor mit Trockensumpfschmierung, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe in Transaxle-Anordnung an der Hinterachse, Sperrdifferenzial, Sportfahrwerk mit Aluminium-Doppelquerlenkerachsen und das niedrige Leergewicht von 1540 Kilogramm. Weiterlesen »

Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 201 202 >

 

Sidebar
Footer