Willkommen im Daimler-Blog

Neuer Name, neues Kapitel, klare Ziele.
Wir nehmen das zum Anlass, um auch in Bezug auf unsere Kommunikationskanäle etwas Neues auszuprobieren: Wir beginnen einen Mitarbeiter-Blog!

Wenn Sie sich für Blogs interessieren, wissen Sie längst:
Es gibt schon einige Unternehmen, die im „Web 2.0″ – dem so genannten „Mitmach-Web” – experimentieren. Auch wir wollen nun einen Blog nutzen, um deutlich zu machen: Kommunikation ist keine Einbahnstraße. Sie lebt vom Austausch – und dafür brauchen die Empfänger einen Kanal für offenes Feedback.

Zum Beispiel diesen Daimler-Blog, in dem Mitarbeiter durch ihre Beiträge unser Unternehmen etwas transparenter machen. Und bei diesen Themen geht es nicht um die Unternehmensmeinung, sondern um Einblicke in das „Leben beim Daimler”.

Daimler zu leben heißt mitzumachen, sich zu beteiligen. Das neue Blog bietet eine Gelegenheit dazu. Viel Spaß dabei!

Und noch etwas: Bitte seien Sie nachsichtig, wenn in unserem Mitarbeiter-Blog noch nicht alles von Anfang an so läuft, wie Sie es möglicherweise von etablierten Blogs gewohnt sind. Aber wir wollen dazulernen. Und dabei helfen uns Ihre Kommentare, die ausdrücklich erwünscht sind!

Die letzten 5 Kommentare

  1. Retro Classic: So schön ist Alt

    Matthias: 300 SL

  2. Einfach Technik: So funktioniert DISTRONIC PLUS

    Sara Weisser: Hallo Herr Regensburger, ich bin ein großer Fan von Distronic Plus und finde es...

  3. Erst die Arbeit und dann Aïcha (de Gazelles)

    Joachim Vollmer: Hallo Sascha Schöner Beitrag wünsche dir und Crew viel Spaß bei der Rallye. War...

  4. Das Beste oder nichts.

    W. Petersen: Das aktuelle Markenversprechen “Das Beste oder nichts” und die...

  5. Zurück zum Traumberuf Lkw-Fahrer

    Markus Moser: bei 1800 € Brutto Grundlohn zzgl. Spesen, was momentan branchenüblicher Lohn für...