Wenn der SLS AMG am Bürofenster vorbeifliegt

Ich sitze nichts ahnend und mit den Gedanken schon fast in der Mittagspause an meinem Computer im Büro, als ich aus dem Augenwinkel vor dem Fenster Bewegungen sehe. Ist das ein Vogel? Im zweiten Stock passiert sonst eigentlich nie was vor dem Fenster.

Ich schaue auf und da fliegt er: Die Flügeltüren weit geöffnet schwingt sich der Mercedes-Benz SLS AMG zu seinem Flug auf die Dachterrasse des Mercedes-Benz Museums auf. Was für ein Anblick – und was für ein cooler Arbeitsplatz, an dem vor dem Fenster ein SLS AMG vorbeifliegt.

 

Mit einem 360 Tonnen schweren Hydraulikkran wird das Traumauto auf eine Höhe von 42 m gehoben, echte Millimeterarbeit. Bis zum 18. Oktober steht der Mercedes-Benz SLS AMG noch auf der Dachterrasse des Museums, die perfekte Location für den neuen Flügeltürer. Den muss man gesehen haben und so nah kommt man sonst nirgends dran. Hier noch eine schöne Slideshow auf flickr.

Ralph Wagenknecht, Mitarbeiter des Mercedes-Benz Museums

Die letzten 5 Kommentare

  1. Als Fahrer auf der Fashion Week in Berlin

    Dirk Schröder: Hallo, wow toller Wagen. Aus reiner Neugier würde mich mal der Preis interessieren...

  2. Die Antwort kennt ganz allein der Wind

    Ralf Kaufmann: Da passt alles zusammen: Historischer Windkanal, legendärer Rennwagen, stürmischer...

  3. Mein Weg zum Daimler Praktikum in Alabama

    Daniel Roll Tide: Sorry ….wohl zu schnell auf den “Kommentar abschicken” Button...

  4. Post aus Peking

    Bianca Weber-Lewerenz: Gratulation, Joseph, zu Deinem sehr gelungenen Einblick. Ich setze hinter...

  5. Auslandspraktikum Türkei – Hoş Geldiniz Istanbul’a

    Gamze Balal: Hi Lukas, sehr schöner Erfahrungsbericht :) ich hätte noch paar Fragen über das...