Verändern durch Anpacken

Daimler Financial Services hat es sich auf die Fahnen geschrieben – neben geschäftlichem Erfolg wollen wir auch gesellschaftlich verantwortlich handeln. Deshalb gibt es bei uns rund um den Globus zum Beispiel sogenannte „Days of Caring“. Alle Mitarbeiter sind eingeladen, freiwillig an sozialen Brennpunkten mitzuhelfen, also Schulwände zu streichen, Möbel für Sozialeinrichtungen aufzubauen usw. – um einen kleinen Beitrag vor Ort zu leisten und dadurch für die Menschen das Leben etwas leichter zu gestalten.

Das eben haben auch unsere Führungskräfte am 25. Februar während eines globalen Management-Treffens in Berlin bewiesen – nicht nur reden, sondern auch anpacken. Über 100 Führungskräfte aus unseren weltweiten Geschäftsstellen haben in einem Jugendzentrum in „Man at Work“/“Woman at Work“-Shirts in der Schlesischen Straße in Berlin die Ärmel hochgekrempelt. Dabei wurden z.B. Wände und Geländer gestrichen, Stühle und Tische zusammengebaut, ein Leseraum verschönert, Regale aufgestellt. Alle waren mit solch einem Enthusiasmus und großer Freude dabei! Der Schweiß hat sich gelohnt: Die Kinder und Barbara Meyer vom Jugendzentrum waren beeindruckt, was so viele Hände in kurzer Zeit erreichen können. Und letztlich hat es auch unser Team weiter zusammengeschweißt.

Die letzten 5 Kommentare

  1. Zeichen setzen für Respekt und Toleranz

    Stefan Lünsmann: Das Thema ist „Respekt und Toleranz“ und beteiligt ist Anetta...

  2. Flüchtlingshilfe: Es sind die kleinen Dinge

    uwe helmut schaal: Sehr geehrter Ramy Tayem, RESPEKT. Was da auf die Beine gestellt wird,...

  3. Mail on Holiday … und schönen Urlaub!

    Ulrich Ochmann: Mail on Holiday für sich genommen löst keine Probleme – die Einführung ist...

  4. Syrien in Not – Konvoi of Hope

    Michaela Jung: Liebe Frau Klengel, es freut uns, dass Ihnen unser Engagement und der Bericht...

  5. Auslandspraktikum Malaysia: Ein genussvoller Aufenthalt

    Hannah Wee: Hallo Lydia, so schön beschreibt- die Kultur, die Haupstadt, das Essen! Ich vermisse...

DIE MEISTGELESENEN ARTIKEL (30 TAGE)

  1. Schlips adé
    Einstieg & Karriere

    05. August 2015, 52.322 Besuche

  2. Von der Rohbauplanung ins Studienförderprogramm
    Einstieg & Karriere

    26. August 2015, 16.117 Besuche

  3. Mail on Holiday … und schönen Urlaub!
    Das Unternehmen

    10. August 2015, 7.547 Besuche

  4. Flüchtlingshilfe: Es sind die kleinen Dinge
    Mitarbeiter & Gesellschaft / Off Duty

    01. September 2015, 6.537 Besuche

  5. Alles andere als Studentenleben …
    Einstieg & Karriere

    05. August 2015, 2.944 Besuche