Kopfbereich

Daimler-Mitarbeiter-Blog

Das Blog oder der Blog?

Hauptnavigation
Suche
Inhalte

Aktuelle Kommentare

    Beitrag: Amerika Road Trip mit dem Mercedes-Benz 190D

    • Mike Kiefer: Großertig, einfach großartig. Ich applaudiere vor meinem Bildschirm.
      Der Schreibstil ist sehr Leserferundlich, als wenn man einem guten Freund seine Reise in einem Brief beschreibt. Die Tonalität ist perfekt und es…

    Beitrag: Amerika Road Trip mit dem Mercedes-Benz 190D (II)

    • Holger Bertsch: Hallo HDW,
      auch meine Frau und ich Hatten die Möglichkeit Teile der Historic Route 66 zu befahren. Auch wir hatten ein Erlebnis mit den Cops auf der Zufahrt an das West…
    • Martin: Hi HDW
      Immer wieder toll deine Geschichten zu lesen.
      Ich fliege morgen in die Staaten.. Eine kleine Südstaaten Tour (indie alte Heimat). Deine Geschichte ist die perfekte Vorbereitung für die…
    • Andreas Korth: Hallo HDW,
      schöner Bericht, ein wirklich schön geschriebenes “Roadmovie”….
    • Axel Puttkamer: Hallo HDW. Wie immer gaaaaanz toll geschrieben. Danke für Deine Erinnerungen. Und fleißig weiter schreiben………
    • Klaus Plump: Hallo HD, wieder eine nette Geschichte köstlich geschrieben. Ich warte auf mehr. Das Buch “5000 Meilen westwärts” von HD kann ich nur empfehlen. Habe es selbst gelesen und im Bekanntenkreis…

    Beitrag: Mein Weg zum Daimler Praktikum in Alabama

    • Tillmann: Hey Dennis!

      Auch ich habe deinen Beitrag begeistert gelesen! Auch ich habe den Plan in den USA ein Praktikum zu absolvieren, meine Präferenz liegt auch bei Alabama, Tuscaloosa, da ich dort…

    • Dennis Römgens: Hallo Lena,

      also mit ner aktuellen Emailadresse kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich nicht genau weiß wer jetzt dafür verantwortlich ist.
      Ich war im Product Costing…

    Beitrag: Gastbeitrag: Aus Stilistik wurde Design – die Kunst der Formgebung

    • Marc Christiansen: Oh, vielen Dank Frau Ricker!
      Schön wieder einmal von Ihnen zu lesen…
      Stimmt, den 190 EVO hätte ich durchaus noch aufführen können – aber es ist immer ein kleiner Spagat zwischen Informationsgehalt…

    Beitrag: Otto und der tiefere Sinn der Weltreisen-“G”-schichte

    • Daniel Rieger: Was für ein herrlicher Beitrag, da packt einen sofort das Reisefieber!
      Wenn ich eine solche Reise machen würde, wäre es wie bei meiner letzten, nur mit einer vorgegebenen Richtung doch kein…
    • Jan Nientiedt: Das erste Ziel mit meiner Freundin wäre eine große Touzr durch Asien. Danach wird das Auto direkt nach Südamerika verschifft…
    • Jochen Mass: Sehr schöner Beitrag (auch der im “Stern”). Ich denke, einen besseren Beweis für gute Qualität gibt es nicht. Mein Traum wäre es, mit einer G-Klasse über Russland und die Mongolei…
    • Ruediger Nolte: Ich fahre seit 2 Jahren einen G400cdi und liebe die tägliche Fahrt ins Büro. Ein besseres Gefühl von Sicherheit hatte ich bisher noch nicht. Und zum Skiurlaub kann meine Frau…
    • Lisa-Sophie Kappel: Ich würde mit meinem Mann und der G-Klasse ganz Süd-Amerika und Asien bereisen. Erst Panama und Costa Rica, später Thailand, Philippinen und Malaysia. Auch die arabischen Länder sollten nicht fehlen:…

    Beitrag: Daimler Prüf- und Technologiezentrum auf der Zielgeraden

    • Alexander N.: Ein toller Bericht.
      Das Prüf- und Technologiezentrum ist ein Gewinn für die Region Schwarzwald der auch noch zusätzlich Arbeitsplätze schafft.
      Viel Glück und Kraft für die Projektleiter die das Projekt…

    Beitrag: Mein Weg zum Olymp

    • Rollstuhlbasketball Blog: Toller bericht. Finde ich höchst respektvoll, wie Menschen mit einer solchen Situation umgehen. Würde vielen “Normalos” auch sehr gut zu Gesicht. Zudem kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass es…

    Beitrag: Gastbeitrag: Die geheime Welt der Ozeane

    • Gustav Böhm: Ich habe den Vortrag gehört und fand ihn sehr informativ und auch interessant durch Frau Boetius vorgestellt. Im Anschluß an den Vortrag habe ich nachgefragt, wie der Stand der Untersuchungen…
    • Gerald S.: Ein faszinierendes Thema! – Und sehr gut, dass man im Unternehmen Daimler auch Themen anbietet, die sehr weit über Radmuttern und Zylinderköpfe hinausgehen.

      Diesen Vortrag hätte ich auch sehr gerne besucht!

      Grüße!

    Beitrag: Zurück zum Traumberuf Lkw-Fahrer

    • Robert: Der Beruf ist noch ein Traum für viele Leute. Toller Artikel!!!

    Beitrag: Geschichten aus dem Daimler-Wohnheim

    • Heiko Ostfriese: Hallo,

      ich habe mal von Herbst 1985 bis Anfang 1986 in dem Wohnheim Niederer Wasen gewohnt. Habe die Zeit bis zu meinem Dienstantritt bei der Marine mit der Arbeit bei…

Sidebar
Footer