Kopfbereich

Daimler-Mitarbeiter-Blog

Das Blog oder der Blog?

Hauptnavigation
Suche
Inhalte

Aktuelle Kommentare

    Beitrag: Perspektivenwechsel: Mit dem Daimler-Truck zum CSD

    • Joachim: Natalie; Hut ab! Meine 100% Zustimmung, so wie du die ” Probleme ” siehst und ansprichst sollten alle damit umgehen. Aus meiner Sicht sollten wir alle gemeinsam die Vorurteile und…
    • Bettina: Natalie, ein wunderbarer Bericht! Es ist auch allen, die mit großen Vorurteilen durch die Welt gehen, zu empfehlen, an einer Veranstaltung wie dieser teilzunehmen. Das könnte helfen, den Horizont zu…
    • Carmen: Liebe Natalie,
      toller Bericht! Ich schließe mich meinen Kollegen an, die eigentlich schon alles gesagt haben. Du beschreibst deine Situation sehr anschaulich und es wird einem klar worum es geht. Da…
    • Sigrid Koehler: Liebe Natalie,

      danke für den toll geschriebenen Artikel. Da ich leider nur Zugriff auf die Kommentarfunktion habe, kommt unser Reisebericht eben unten dran.

      Wir sind zu Sechst aus Bremen zum CSD in…

    • Georg Beuerle: Ja, auch dem Beitrag schließe ich mich an – ich finde auch die anderen Beiträge gut und richtig.
      Es könnten bei der Vielzahl unserer Kolleginnnen und Kollegen (alleine im Großraum…

    Beitrag: Future Truck: On the highway to safety!

    • Georg Beuerle: Prima geschrieben, Dan hat’s verstanden – und die beiden Videos ergänzen sehr schön die Weltpremiere = fantastische Aktion, Daimler eben.

    Beitrag: Eine Kaiserwoche bei den Minibussen in Dortmund

    • Georg Beuerle: Ein sehr schöner Bericht, engagiert, detailiert, gut beobachtet, viel Spaß beim nächsten “Einsatz”.

    Beitrag: TopFit Truck – Wer gut schläft, der gut fährt

    • Rüdiger Köhn: Hallo Herr Rothe. Ich bin selbst Lkw – Fahrer im internationalen Fernverkehr (jährl. ca. 150000 km) und momentan mit Bandscheibenvorfall zuhause. Ich finde Ihr Fitnesstraining im Lkw super. Aber leider…

    Beitrag: Wir können alles, auch Hochdeutsch

    • Dr. Katy Schlegel: Salut Frau Liebe,

      mit Interesse habe ich Ihren Beitrag gelesen, muss allerdings eingestehen, dass mir der rhetorische Brückenschlag zwischen »bunt bebilderten Heftchen«, »Schiller«, »Frankreich« und »Le Crobag« die Freude am Weiterlesen…

    Beitrag: Gastbeitrag: Mein Jahr mit dem smart fortwo electric drive – Teil 2

    • Felix Laumen: Ich bitte um Nachsicht, Ihre Frage habe ich übersehen.
      Gefährliche Situationen wegen geräuschlosen Annäherns an Fussgänger und Radfahrer gabs keine. Ich habe aber auch extrem aufgepasst – insbesondere bei Radfahrern.…

    Beitrag: “WM-Liner”: Fertigstellung just in time

    • Thomas Bernsdorf: Es gibt immer wieder Menschen, die anderen Menschen ihre Freude vermiesen möchten.
      Sie gehören auch dazu!!!.
      Sie empfinden großes Schamgefühl für die Argentinier?, die sich zuvor über die Brasilianer lustig gemacht haben,…
    • Andi Mareiko: Sorry, aber ich kann Sie nicht verstehen. Die Aktion war lustig und überhaupt nicht abwertend gemeint. Sehen übrigens meine Freunde aus Argentinien, wo ich 1 Jahr nach meinem Abschluss war,…
    • Manuela: Man kann es auch übertreiben! Bei solchen Kommentaren kann ich nur den Kopf schütteln.
    • Marcus Raatz: Ihr könnt irre stolz auf Euch sein- eine weltmeisterliche Leistung in der zur Verfügung stehenden Zeit

      Ich verneige mich vor Euch

    • Bettina Agostinho: Unsere Kollegen haben hier großartige Arbeit geleistet, keine Frage. Und das WM-Ergebnis konnte dadurch um so mehr gewürdigt werden.
      Wie kann man aber in den Medien das Verhalten der Fußballer…

    Beitrag: Schon gesehen? Die Weltpremiere der neuen smarts in Berlin

    Beitrag: Ten Years After: Projekt smart-Motor

    • Ralf Kaufmann: Nachdem sich das Logo-Bild im voranstehenden Bericht verflüchtigt hat, anbei der Link zur Foto-Galerie mit der Smart-Handskizze ;-)
      Da der e-smart inzwischen zum Alltag auf unseren Straßen gehört, ist das…

    Beitrag: Vernetzte Mobilität 2.0: moovel

    • Holger Wahl: Schliesse mich dem an: wäre schön, wenn auch Windows phone bedacht würde. Der Markt ist noch klein, aber der am stärksten wachsende. Und in manchen Ländern wie Italien sogar mengenmässig…

    Beitrag: How an internship became a lifetime experience

    Beitrag: From Portland, Oregon to Untertürkheim, Stuttgart

    • Hans-Peter Lawatsch: Thank you Joseph, for the honest and open description about your time in Germany.
      But remember – german is not the only language in Europe. We have the same adventures, when…
Sidebar
Footer