Kopfbereich

Daimler-Mitarbeiter-Blog

Das Blog oder der Blog?

Hauptnavigation
Suche
Inhalte

Die Kategorie "Marken & Produkte"

Hier sind alle Beiträge aufgelistet, die in die Kategorie Marken & Produkte einsortiert wurden. Sie haben die Möglichkeit, den RSS-Feed speziell nur für diese Kategorie zu abonnieren.

Gastbeitrag: Aus Stilistik wurde Design – die Kunst der Formgebung

von am 29. September 2014 um 10:05 über , , , , , , , , , .

Design [dɪˈzaɪn] – bedeutet Gestaltung oder auch Formgebung. Es ist ein Lehnwort aus dem Englischen, das wiederum aus dem lateinischen designare [dt.:"(be)zeichnen] abgeleitet ist und in viele Sprachen Eingang gefunden hat.

Ohne eine gestalterische Formgebung hätte nichts Künstliches (vom Menschen Erschaffenes) auf der Welt eine Anziehungskraft. Der Mensch möchte gerne getäuscht bzw. angezogen werden und es liegt in seiner Natur sich besondere Formen, Farbgebungen und ein Spiel aus Konturen, Schatten- und Lichtverläufen ansehen zu wollen.

Nicht ohne Grund muss (!) ein jeder eine Mattlackierung anfassen, auch jene Menschen die normalerweise keine so innige Beziehung zum Automobil pflegen. – wer jetzt nein sagt, der ist unehrlich mit sich selbst!

Weiterlesen »

Best of Mercedes-Benz Future Truck 2025

Ein Fahrzeug wie eine Skulptur. Unter dem glatten Blechkeid neueste Technologien. Und “es” fährt autonom. Der Mercedes-Benz Future Truck 2025 (zu sehen auf der Nutzfahrzeug IAA in Hannover) ist eine faszinierende Kombination von Design und Technik. Selten versprach eine „Verpackung“ so viel. Und der Inhalt hält das Versprechen. Der Future Truck zeigt, und das voll funktionsfähig,  wie sich die Entwickler und Designer die Mobilität der nächsten Jahrzehnte beim Transportgewerbe vorstellen.

Der Future Truck 2025 vermittelt auch durch sein Design den großen Schritt vom klassischen Lkw zum autonomen Transportfahrzeug.  Weiterlesen »

Nutzfahrzeug IAA: Der Future Truck ist der Star

Der Truck blinkt mich an, in coolem LED-Blau aus dem Kühlergrill heraus, als wollte die Maschine mit mir sprechen. Wie aus einem Science-Fiction-Film. Der Mercedes-Benz Future Truck 2025 ist ja auch jede Menge „Science“, aber ohne „Fiction“. Denn der Truck ist keine Design-Studie, die man vorsichtig auf die Bühne schiebt, oder ein gerade eben fahrfähiger Prototyp. Er kann unglaublich viel – und das alleine. Autonom. Autonomes Fahren ist auf der Nutzfahrzeug IAA ein großes Thema, und das ausgelöst vom Future-Truck 2025.

Rückblende: Im Juli war der autonom fahrende „Future Truck 2025“ auf der (gesperrten) A14 bei Magdeburg Weiterlesen »

Amerika Road Trip mit dem Mercedes-Benz 190D

von am 22. September 2014 um 13:24 Uhr über , , .

2014 – Alte Liebe rostet nicht: Mir fällt ein Stein vom Herzen, der Wagen ist noch da. Er steht genau dort vor der Garage, wo ich ihn damals abgestellt habe. Mir kommt es vor, als wäre die Zeit stehen geblieben. Doch tatsächlich sind schon neun lange Jahre vergangen, seit wir beide die letzte Tour zusammen gemacht haben. Aber jetzt bin ich ja wieder da. Back in California.

Der dunkelblaue Mercedes-Benz 190D, Baujahr 1984 tut so, als würde er mich nicht bemerken. Er parkt auf seinen schmalen Reifen mit den Alufelgen, die wir damals tatsächlich „Gully-Deckel“ genannt haben Weiterlesen »

Tote Winkel erkennen: Blind-Spot-Assist

von am 12. September 2014 um 13:02 Uhr über , , , .
Tote Winkel erkennen: Blind-Spot-Assist

Die tödliche Gefahr des Übersehens von Radfahrern oder Fußgängern bei Rechtsabbiegevorgängen ist permanent vorhanden. Obwohl die zahlreichen, an der Beifahrertür montierten, Spiegel Überblick und eine gewisse Sicherheit versprechen, ist der Trucker hinter dem Lenkrad häufig nicht in der Lage, den Bereich rechts neben seinem Lastwagen zu überblicken – und dabei noch gleichzeitig nach vorne und nach links zur Fahrerseite, den Überblick zu behalten.  Weiterlesen »

Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 75 76 >
Sidebar
Footer