Kopfbereich

Daimler-Mitarbeiter-Blog

Das Blog oder der Blog?

Hauptnavigation
Suche
Inhalte
19
03.2009

Gottlieb Daimler (III): Ein Motor geht in Serie

von am 19.03.2009, 09:07 Uhr in Das Unternehmen, Tradition & Geschichte
Gottlieb Daimler (III): Ein Motor geht in Serie

3. Teil der Serie zum 175. Geburtstag von Gottlieb Daimler. Bereits erschienen: “Die frühen Jahre – vom Büchsenmacher zum Krisenmanager” und “Ein Traum mit 100cm³“.

Schneller als auf der Straße setzte sich der von Daimler und Maybach konstruierte Motor auf dem Wasser durch. Am 9. Oktober 1886 meldet Daimler bereits seine „Einrichtung zum Betriebe der Schraubenwelle eines Schiffes mittels Gas- oder Petroleumkraftmaschine“ zum Patent an und präsentiert seine Boote mit diesem Antrieb bei verschiedenen Anlässen.

Weiterlesen »

Was Leser zu diesem Artikel sagen

    • Für diesen Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreiben Sie einen Kommentar!

THEMEN

Gottlieb Daimler (II): Ein Traum mit 100cm³

von am 18. März 2009 um 08:36 Uhr in Das Unternehmen, Tradition & Geschichte.
Gottlieb Daimler (II): Ein Traum mit 100cm³

2. Teil der Serie zum 175. Geburtstag von Gottlieb Daimler. Bereits erschienen: “Die frühen Jahre – vom Büchsenmacher zum Krisenmanager“.

Während Daimler in Karlsruhe die Maschinenfabrik geschäftlich saniert, erweitern die beiden Inhaber der Kölner Gasmotorenfabrik Deutz, der Ingenieur Eugen Langen und der Erfinder Nikolaus August Otto, nach dem Krieg die wirtschaftliche Basis ihrer Fabrik und machen daraus eine Aktiengesellschaft. Betriebsgrundlage ist eine atmosphärische Gaskraftmaschine Ottos.

Weiterlesen »

Gottlieb Daimler (I): Das Leben eines großen Schwaben

von am 17. März 2009 um 08:11 Uhr in Das Unternehmen, Tradition & Geschichte.
Gottlieb Daimler (I): Das Leben eines großen Schwaben

Wir alle arbeiten in einer Firma, die nun den Namen eines Erfinders des Automobil – der andere war bekanntlich Karl Benz – trägt. Doch fragt man die Kollegen gezielt nach der Person Gottlieb Daimlers, nach seinem Leben, das voller Höhen und Tiefen war, so sind die Antworten häufig nur nebulös, oder schlicht falsch. Ich nehme nun den 17. März – den 175. Geburtstag Daimlers – zum Anlass, in dieser Woche seinen Lebensweg in Kurzform auf dem Daimler-Blog zu beschreiben. Als Einer, der seine ganzen „Daimler-Jahre“ im historischen Bereich verbracht hat, liegt es mir am Herzen, das Wissen über diesen großen Mann weiter zu tragen. Weiterlesen »

Mit dem Unimog ins Kloster

von am 13. März 2009 um 13:03 Uhr in Daimler Trucks.
Mit dem Unimog ins Kloster

Auf dem östlichsten Finger der griechischen Halbinsel Chalkidiki liegt die autonome orthodoxe Mönchsrepublik „Athos“, benannt nach dem heiligen Berg (2033m), an dessen Hängen sich 20 Klöster befinden. Diese kleine Republik mit der Hauptstadt Karyes und dem Haupthafen Dafni wird durch eine große Mauer vom Festland abgeschottet und ist nur auf dem Wasserweg erreichbar. Zudem benötigt man für die Einreise ein Visum.
Auf der Karte anzeigen

Weiterlesen »

Genf mit Hindernissen

von am 06. März 2009 um 10:12 Uhr in Mercedes-Benz Cars.
Genf mit Hindernissen

Wenn man Sinn für Vergleiche oder Symbole hat, dann könnte meine diesjährige Anreise nach Genf für die aktuelle wirtschaftliche Situation stehen. Frühzeitig mit der 6:00 Uhr-Maschine durchstarten, den kompletten Tag in Genf nutzen und abends wieder zurück – so war es geplant. Nun, es lief nicht so glatt, die 6:00 Uhr-Maschine startete nicht. Das linke Triebwerk machte beim Anlassen schlapp. Also zurück zum Gate und auf Standby. Nach kurzer Wartezeit wurde uns dann mitgeteilt, dass der Flug gestrichen ist. Umbuchen auf den späteren Flug 8:20 Uhr war möglich, es gab noch Plätze.

Offensichtlich war der Drang nach Genf nicht so hoch wie in den letzten Jahren. Ich nutzte die Wartezeit, um den Tag neu zu planen, schließlich hatte ich deutlich weniger Zeit. Weiterlesen »

Seiten: < 1 2 ... 151 152 153 154 155 ... 190 191 >

 

Weitere Artikel der letzten 30 Tage

Sidebar
Footer