Kopfbereich

Daimler-Mitarbeiter-Blog

Das Blog oder der Blog?

Hauptnavigation
Suche
Inhalte
12
09.2014

Tote Winkel erkennen: Blind-Spot-Assist

von am 12.09.2014, 13:02 Uhr in Daimler Trucks, Technologie & Innovation
Tote Winkel erkennen: Blind-Spot-Assist

Die tödliche Gefahr des Übersehens von Radfahrern oder Fußgängern bei Rechtsabbiegevorgängen ist permanent vorhanden. Obwohl die zahlreichen, an der Beifahrertür montierten, Spiegel Überblick und eine gewisse Sicherheit versprechen, ist der Trucker hinter dem Lenkrad häufig nicht in der Lage, den Bereich rechts neben seinem Lastwagen zu überblicken – und dabei noch gleichzeitig nach vorne und nach links zur Fahrerseite, den Überblick zu behalten.  Weiterlesen »

Was Leser zu diesem Artikel sagen

    • Für diesen Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreiben Sie einen Kommentar!

THEMEN

Der Serengeti-Löwe

von am 11. September 2014 um 10:52 Uhr in Mercedes-Benz Cars.
Der Serengeti-Löwe

Affalterbach. AMG. Weltpremiere Mercedes-AMG GT. Um mich herum: 300 Medienvertreter, 200 Mitarbeiter, 73 Shuttles, drei Spiel-Sitzkonsolen, mehrere Kamerateams und irgendein undefinierbares Geräusch (röhrend-blubbernd) aus der Ferne. Ein Zoo in Affalterbach?

Gemurmel: „Der Star des Abends…“! Star? Ich sehe diverse Herrschaften: Rennfahrer (Nico Rosberg, Bernd Schneider), Größen aus der Daimler-Welt (Dieter Zetsche, Thomas Weber, Ola Källenius, Tobias Moers) und lese gleichzeitig in der Presse-Information:

Weiterlesen »

Schon gesehen? Weltpremiere des Mercedes-AMG GT

von am 10. September 2014 um 06:27 Uhr in Mercedes-Benz Cars.
Schon gesehen? Weltpremiere des Mercedes-AMG GT

Der erste Mercedes war ein Rennwagen, sein jüngster Nachfolger trägt dessen Erbe weiter: Der neue Mercedes-AMG GT ist der zweite von Mercedes-AMG komplett in Eigenregie entwickelte Sportwagen. [Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,6-9,3 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 224-216 g/km]*

Für Rennstrecken-Performance sorgt die Kombination aus Aluminium-Spaceframe, V8-Biturbomotor mit Trockensumpfschmierung, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe in Transaxle-Anordnung an der Hinterachse, Sperrdifferenzial, Sportfahrwerk mit Aluminium-Doppelquerlenkerachsen und das niedrige Leergewicht von 1540 Kilogramm. Weiterlesen »

Meine erste Weltpremiere

von am 08. September 2014 um 10:02 Uhr in Mercedes-Benz Vans.
Meine erste Weltpremiere

„Guten Tag Herr Müller, Sie haben beim Gewinnspiel zur Marco Polo Weltpremiere teilgenommen?“, so oder so ähnlich fing alles an. Ich war der glückliche Gewinner beim Gewinnspiel der internen Kommunikation zur Weltpremiere des neuen Marco Polos. Diese fand am Vorabend des Caravan Salons im Düsseldorfer Lofthaus statt.

Da ich in der Fahrzeug-Entwicklung tätig bin und sonst nur von Weltpremieren in der Zeitung lese, interessierte es mich sehr, wie eine solche wirklich vonstatten geht. Als ich am Tag der Weltpremiere um 13 Uhr am Düsseldorfer Lofthaus ankam, wurde noch ordentlich gewerkelt. Weiterlesen »

Mit der verlängerten C-Klasse nach China

von am 05. September 2014 um 09:22 Uhr in Einstieg & Karriere, Mercedes-Benz Cars.
Mit der verlängerten C-Klasse nach China

Als ich Ende 2012 die Stelle in der Rohbau- bzw. Karosserieplanung China annahm, hatte ich nur eine vage Vorstellung darüber, was mich in China erwarten wird – denn ich war bis dahin noch nie in Asien gewesen.

Dazu sollte man wissen, dass in Peking, zusammen mit dem Joint Venture Partner BAIC die verlängerte Version der C-Klasse rein für den chinesischen Markt gebaut wird. Diese chinaspezifische C-Klasse ist 80 mm länger als die Standardversion, die zum Beispiel in Bremen vom Band läuft. Darauf basierend entstand eine komplett neue Karosseriefertigung im Werk von Beijing Benz Automotive Co (BBAC).

Weiterlesen »

Seiten: < 1 2 3 4 5 6 ... 205 206 >

 

Sidebar
Footer