UMFRAGE: Themensetzung in Zeiten des Social Web

In der Vergangenheit haben wir uns im Daimler-Blog wiederholt die Frage gestellt: “Wer sind unsere Leser?”.
(Die Ergebnisse: Das waren unsere Leser in 2009 und 2010)

1Dank Ihrer aktiven Teilnahme an den Umfragen der vergangenen Jahre wissen wir inzwischen recht gut, wer das Daimler-Blog regelmäßig besucht. Und die Zahlen sprechen für sich. Das Blog erfreut sich bis dato einer großen Beliebtheit.

Aber was sagen diese Daten eigentlich darüber aus, welche Erwartungen Sie an ein Unternehmens-Blog haben? Was Sie im Daimler-Blog lesen wollen? Welche Informationen und Themen Sie persönlich interessieren?

Um mehr über Ihre Erwartungen und Interessen unserer Leser zu erfahren und daraus einen optimalen Themenmix für das Daimler-Blog zu entwickeln, haben wir die Unterstützung der Kommunikationswissenschaften gesucht: Das Institut für Kommunikation und Medien (IKuM) der Hochschule Darmstadt beschäftigt sich mit der Frage der Themensetzung in Zeiten des Social Web.

Das Institut nutzt aktuelle Erkenntnisse und Trends aus der Lehre und Forschung, um uns dabei zu unterstützen, unsere Fragestellungen rund um das Blog zu beantworten. Prof. Dr. Thomas Pleil und seine Projektmitarbeiter Matthias Bastian und Bastian Ewald haben hierfür einen Methodenplan entwickelt, der unter anderem aus klassischen journalistischen Nachrichtenwerten, Resonanz- und Inhaltsanalysen, sowie den Abrufzahlen unserer Blog-Artikel bereits jetzt erste Erkenntnisse geliefert hat, wie wir das Blogangebot in Zukunft gestalten und weiter ausbauen können.

Und nun kommen Sie ins Spiel: Helfen sie uns dabei, die Ergebnisse zu vervollständigen, indem Sie an der Online-Umfrage der Hochschule Darmstadt teilnehmen. Unterstützen Sie uns, das Daimler-Blog noch interessanter und informativer zu gestalten. Um den Fragebogen zu beantworten, benötigen Sie etwa 7 Minuten.

Nach Abschluss des Forschungsprojekts werden wir Ihnen natürlich die wichtigsten Erkenntnisse vorstellen.

Haben Sie vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr Daimler-Blog Team,
Marcus Schlüter & Uwe Knaus

Die letzten 5 Kommentare

  1. Kennen Sie die DaimlerDoks?

    Dr. Mario Roßdeutscher: top mit dem anhören das Blogbeitrages :-) Ich unterstütze euch wo ich es...

  2. STARTUP AUTOBAHN: Neues aus dem Silicon Ländle

    anja oden: Hallo, Herr Gneiting, nach Besichtigung der Arena und dem inspirierenden Treffen mit...

  3. Homeoffice: Ruhig, entspannt und stressfrei?

    Bauerli21: Von wegen! Homeoffice ist meist stressiger als im Büro. Eigenverantwortliches Arbeiten...

  4. Alle reden von der „Verschrottungsprämie“

    Maik: Ich bin auch der Meinung das man sich eigentlich für Autos mit niedrigen verbrauch...

  5. Familiensache: Mein MB-trac & ich

    Moritz: Nicht nur der MB-trac muss bei der Vorstellung 4 Kinder + Vater bei der Eisdiele...